Fachliche Weiterentwicklung bei SPITEX BERN

Die SPITEX BERN engagiert sich aktiv in der beruflichen Bildung und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur pflegerischen Versorgungssicherheit in der Zukunft. Ein dynamisches Team von ausgebildeten Berufsbildenden mit langjähriger Erfahrung engagiert sich täglich für die fachübergreifende Ausbildung von qualifizierten Fachkräften. Bestehenden Mitarbeitenden mit fachlichem Weiterentwicklungswunsch bieten wir mit der verkürzten, 2-jährigen Ausbildung zur Fachfrau/Fachmann Gesundheit EFZ für Erwachsene die Chance, sich praxisorientiert zu noch kompetenteren Berufsleuten fortzubilden. Im Zentrum stehen dabei immer die Persönlichkeiten und Fähigkeiten unserer Mitarbeitenden, die wir mit Umsicht und Geduld zielstrebig fördern und entfalten.

Lehre zur Fachfrau/Fachmann Gesundheit EFZ für Erwachsene

Jedes Jahr vergeben wir eine begrenzte Anzahl an FaGe-E-Lehrstellen an ausgewählte, bereits bestehende Mitarbeitende. Mit der verkürzten Lehre zur Fachfrau/Fachmann Gesundheit für Erwachsene bietet die SPITEX BERN Pflegehelfer/-innen SRK und geeigneten Quereinsteiger/-innen die Möglichkeit, sich beruflich umfassend weiterzuentwickeln. Als angehende Fachfrau/Fachmann Gesundheit pflegen, betreuen und begleiten Sie auf Unterstützung angewiesene Personen jeden Alters und eignen sich während zwei Jahren fundierte Kenntnisse in unterschiedlichsten Fachbereichen an – beispielsweise in Medizinaltechnik, Pflege und Betreuung, Hygiene, Logistik, Administration und weiteren. Die Ausbildung beginnt jeweils im August. Nach Abschluss mit einem eidgenössischen Fähigkeitszeugnis (EFZ) besteht ein vielfältiges Spektrum an weiterführenden Aus- und Weiterbildungen.

SPITEX BERN als besonders attraktiver Ausbildungsort

Als breit aufgestellte Dienstleisterin in der spitalexternen Pflege bietet die SPITEX BERN ein besonders attraktives Ausbildungsumfeld. Die gezielte ausbildnerische Nutzung unserer umfassenden Betreuungsdienstleitungen im einzigartigen Arbeitsumfeld der Hilfe und Pflege zu Hause fördert die ganzheitliche Entwicklung unserer Lernenden in besonderem Masse. Die enge Zusammenarbeit mit Berufsfachschulen wie auch die gute Vernetzung mit spezialisierten Partnerinstitutionen ermöglicht es uns, eine qualitativ besonders hochstehende Lehre zur Fachfrau/Fachmann Gesundheit anzubieten.

Voraussetzungen

  • Bestehender Arbeitsvertrag mit SPITEX BERN
  • Mindestalter von 22 Jahren
  • Zwei Jahre Berufserfahrung im Gesundheitsbereich (bevorzugt bei SPITEX BERN)
  • Abgeschlossene Erstausbildung oder absolvierter Allgemein Bildender Unterricht (ABU)
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Einfühlungsvermögen, wertschätzende Grundhaltung und Freude an der Kommunikation
  • Aufmerksamkeit und Sorgfalt
  • Ausgeprägte Flexibilität
  • Verantwortungsbewusstsein und Teamplayerqualität
  • Körperliche und psychische Belastbarkeit
 

Interessiert? Bewirb dich!

Bewerbungen nehmen wir ab sofort gerne entgegen. Nur bestehende Mitarbeitende. Einsendeschluss ist der 30. November 2016.

 

SBFI_200x150px_Pfeil_D.png

SPITEX BERN

phone

031 388 50 50

Öffnungszeiten

Erreichbar Montag bis Freitag
7.00 – 18.00 Uhr

Kontakt

E-Mail: info@spitex-bern.ch
Fax: 031 388 50 40

Adresse

SPITEX BERN
Spitex Genossenschaft Bern
Könizstrasse 60
Postfach 450, 3000 Bern 5